Willkommen bei Afrika-in-Bayern
Home Ämter Behörden Business Konsulate Institute Universitäten Vereine Trommeln Tanzen Workshops Feste Festivals KonzerteAusstellungen Galerien Museen Shops RestaurantsReisen Reiseführer LänderinfosAktuellesInhaltsverzeichnisImpressumCopyrightE-Mail




 

  Starke Musikalität  

Afrikas Musikleben ist unglaublich vielfältig. Noch immer können wir Neues entdecken, wie beispielsweise die Wassermusik der Pygmäen (Heart of the Forest), die mystische Musik der ostafrikanischer Medizinmänner (Witchcraft & Ritual Music) oder den wunderbaren Chor von Ladysmith Black Mambazo.
Zahlreiche Musiker haben hier ihre Wurzeln (Youssou N'Dour, Papa Wemba, Toumani Diabate Rokia Traore, Salif Keita) oder ließen sich durch diese Ursprünglichkeit inspirieren, wie Paul Simon mit Graceland, Miriam Makeba mit Sangroma oder die Afroamerikanerin Tracy Chapman. Aber Afrika birgt viele weitere Überraschungen - einige werden Sie auf den folgenden Seiten entdecken.
Und auch bayerische CDs gehören zu unserer Auswahl, denn immer mehr afrikanische Musik entsteht direkt unter uns. Schon seit vielen Jahren hören wir hier zu Lande westafrikanische Rhythmen beispielsweise von Mamady Keita und jetzt auch von der Groupe Sodia. Reggae erwartet Sie bei Osumare und Kim Azas & Alafia - Synthese aus Tradition und Modern!

Die meisten der hier vorgestellten Titel können Sie ganz einfach per Mausklick bei Amazon.de bestellen. Sie gelangen stets an die richtige Stelle im "Musikregal" und können dort an vielen Stellen reinhören.
In anderen Fällen bemühen wir uns Ihnen Bezugsquellen zu nennen.

 

Information Witchcraft & Ritual Music Ladysmith Black Mambazo Graceland - Paul Simon Sangroma - Miriam Makeba Tracy Chapman Kim Azas & Alafia Mamady Keita Osumare Groupe Sodia

     
BücherCDsFilmeTV-TippsGlossar
Ämter ... Universitäten  Trommeln ... Workshops  Ausstellungen ... Restaurants  Reisen ... Länderinfos 
Portraits  Bücher  CDs  Filme  TV-Tipps  Glossar  Aktuelles  Sitemap  Impressum  ©  eMail
© Agentur AraArt